Modische&Funktionale Kleidung für Kleinwüchsige Menschen

Das Forum für Bekleidung, Schuhe

Modische&Funktionale Kleidung für Kleinwüchsige Menschen

Beitragvon WINNINGSPIRIT » 02.10.2010, 06:12

UNSERE FRAGE IST AN DIE KLEINWÜCHSIGEN MENSCHEN GERICHTET :
WAS WÜRDET IHR GERNE AN MODISCHEN TEXTILIEN ,SCHUHEN;ACCESSOIRS;......... ANGEBOTEN BEKOMMEN ,WAS ES BIS HEUTE NOCH NICHT AUF DEM MARKT GIBT ??????



wir sind in der Textilproduktion,Marketing,............., und wollen nun das Thema Mode für Kleinwüchsige umsetzen .
Es ist uns bewusst ,das es sicherlich nicht einfach ist ,aber wir lieben Herausvorderungen !
Was uns schon sehr hilft ,wenn wir wüssten ob man trotz unterschiedlicher proportionalen Unterschiede(Körper) ,man es auf 3-4 Grössen einschränken könnte / kann .
Wir wären sehr dankbar ,wenn Sie uns Tips oder Hilfestellung zu dem Thema geben könnten .
Wir und unsere Partner produzieren in China ,Italien,Indien,Deutschland normale/stylische,Marken -Textilien .
Dazu haben wir noch mit der Firma Statex eine enge zusammenarbeit so das wir diese Innovation noch einfliessen lassen wollen

Details zu STATEXGARNEN :

Eigenschaften von Silber
Silber ist vor allem in industriellen Fertigungs-Prozessen vielseitig einsetzbar. Schon seit Jahrhunderten findet es Anwendung in unterschiedlichen Bereichen. Seine spezifischen Eigenschaften grenzen Silber von anderen Metallen ab.

Silber wirkt:


- elektrisch leitend
- abschirmend
- antistatisch
- antibakteriell
- fungizid
- geruchshemmend
- hautschonend
- temperaturregulierend

Elektrisch leitend

Ein Zukunftsmarkt für Smart Textiles entsteht
Silber hat die beste elektrische Leitfähigkeit unter den Metallen. Dadurch ergeben sich beispielsweise viele Möglichkeiten für die sogenannten Smart Textiles: Die Kontrolle von Körperfunktionen im medizinischen Sektor und in der Berufsbekleidung oder die Integration von Mikrosystemtechnik in Textilien.

Abschirmend

EMV-Tests noch am Fertigungsort
Für Unternehmen bringt der Einsatz von SHIELDEX ® EMV-Zelten deutliche Kosteneinsparungen durch einen optimierten Produktionsablauf mit sich. Die Zelte, die elektromagnetische Strahlung abschirmen, kommen in der Automotive-Industrie, bei Luft- und Raumfahrt-Unternehmen oder in der Zulieferindustrie zum Einsatz. Ihr Vorteil: Erforderliche Tests und Funktionsprüfungen zur elektromagnetischen Verträglichkeit von elektronischen Systemen können an Ort und Stelle durchgeführt werden.

Antistatisch

Antistatische Produkte – ein Muss in der modernen Produktkonzeption

Der Einzug von Computern in den Büros Anfang der 80er Jahre verursachte erstmals Probleme durch elektrostatische Aufladung am Arbeitsplatz. Beim Gang über einen Teppich aus Kunstfaser kann man sich mit bis zu 13.000 Volt statisch aufladen. Beim Entladen an der Türklinke bekommt man „einen gewischt“. Computer oder technische Geräte können sogar gänzlich ausfallen. Die Lösung bieten Teppiche mit Ableitung in Form von Silberfasern. In vielen Büros weltweit und in Flugzeugen verschiedener Airlines werden diese antistatischen Bodenbeläge seit Langem genutzt. Weitere Einsatzgebiete sind: Fließbänder oder (intelligente) Kleidung.

Antibakteriell

Eine feste Größe in Medizin, Körperhygiene und Bekleidung
Die antibakterielle Wirkung von Silber beruht auf der Freisetzung elektrisch positiv geladener Teilchen, so genannten Ionen. Diese bekämpfen Bakterien, indem sie deren Energieerzeugung blockieren. Die Mikroorganismen verhungern gewissermaßen. Diese Eigenschaft kommt heutzutage vor allem bei Sportbekleidung, Socken sowie medizinischen Wundauflagen und Verbänden zum Tragen.

Fungizid

Keine Chance für Infektionen
Durch seine antimikrobiotischen Eigenschaften bekämpft Silber Pilze und Keime. Durch die Freisetzung von positiv geladenen Silberionen wird die elektronegative Ladung der Schädlinge absorbiert. Daraufhin reagieren die Ionen mit den Proteinen der Erreger, wodurch diese absterben. Silber wirkt also fungizid – eine wichtige Eigenschaft, vor allem bei Sportbekleidung, Socken sowie medizinischen Wundauflagen und Verbänden.

Geruchshemmend

Viele Bakterien und Keime erzeugen unangenehme Gerüche. Silber beseitigt diese und wirkt dadurch geruchshemmend – ein wichtiges Thema vor allem bei körpernahen Kleidungsstücken wie Socken. Dank der Verwendung von 99-prozentigem Silber wirken Silbersocken antibakteriell und schützen vor Hautirritationen.

Hautschonend

Da Silber Pilze und Bakterien bekämpft, wirkt das verarbeitete Edelmetall besonders hautschonend. Davon profitieren vor allem Neurodermitiker und Allergiker, denn spezielle Unterbekleidung und Handschuhe beruhigen die gereizte Haut und lindert Juckreiz.

Temperaturregulierend

Bei Metallen gibt es einen engen Zusammenhang zwischen der elektrischen Leitfähigkeit und der Wärmeleitfähigkeit. Gute elektrische Leiter sind auch gute Wärmeleiter. Silber steht dabei jeweils an erster Stelle. Wird versilbertes Garn beispielsweise in Unterbekleidung eingearbeitet, kann die Wärme genau dorthin transportiert werden, wo sie erwünscht ist: in die Nierengegend, zu den Beinen oder Füßen. Silber wirkt also temperaturregulierend.




Wir freuen uns sehr auf ihr Feedback und verbleiben bis dahin mit freundlichem Gruß


Thomas Wohlfahrt
WINNINGSPIRIT
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.10.2010, 05:46
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Chocobabe » 02.10.2010, 16:34

ja vllt stylische jeans..weil die muss man immer umnähen und so:-P

aber das ist eig keine gute idee,weil die meisten kleinwüchsigen nicht so modebewusst sind:D
Chocobabe
 
Beiträge: 26
Registriert: 12.11.2008, 18:21


Zurück zu Bekleidung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron