Modedesign für Alle!

Das Forum für Bekleidung, Schuhe

Modedesign für Alle!

Beitragvon pinkandwhite » 03.01.2011, 13:49

Warum gibt es nur Modemacher, die sich mit 1,80 grossen Magermodels becshäftigen?
Daran sieht doch alles elegant aus!
Ich habe einen Bericht über eine kleine Powerfrau gesehen und fand es superschade, ,das ihre Shoppingtour sich nur nach dem Angebot und nicht nach ihren Wünschen richtete!
Wäre es nicht schön ein Modelabel ins Leben zu rufen , welches dann online Mode anbietet , die einem gefällt?
Ich würde gerne mit eurer Hilfe Entwürfe für verschiedene Modelle machen und wenn die Nachfrage da ist, damit in Serie gehen!
Wer das interessant findet-bitte melden!
LG Chantal Hartmann
pinkandwhite
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.12.2010, 22:17
Wohnort: Butzbach

Beitragvon Morgekai » 05.01.2011, 11:29

Die Frage hast Du Dir eigentlich schon selbst beantwortet. Wobei jeder für sich selbst entscheiden sollte, ob Vorgaben oder Denkweisen die von der Masse der Gesellschaft vorgegeben werden, auch wirklich immer der Maßstab aller Dinge sein muß. Wenn Du sagst, das alles an einem 1,80m großen "Magermodel" elegant aussieht, hast du Dich vielleicht selber schon beeinflußen lassen, in Bezug auf Deine eigene Meinung was nun elegant oder schön aussieht und was nicht, und dann hilft Dir wahrscheinlich eine eigene Kollektion auch nicht viel weiter.

Natürlich wäre es schön, wenn jedem Menschen ein Angebot von Waren zur Befriedigung seiner individuellen Wünschen, und vor allem auch in der jeweils passenden Größe zur Verfügung stehen würde. Aber das kann in den meisten Fällen nur Wunschdenken sein, weil wir nunmal in einer Marktwirtwirtschaft leben, und die Nachfrage bestimmt nunmal das Angebot.

Ich finde Dein Vorhaben mutig, aber ich glaube nicht das sich das kostendeckend umsetzen läßt. Ich kennen Deinen beruflichen Hintergrund nicht, und von erfolgreichen Modemachern kann ja jeder halten was er will, trotzdem sollte man nicht vergessen, das es sich oft um Leute handelt die den Beruf von der Pieke an gelernt habe. Also einfach ein paar Skizzen mit Bleistift, und dann an die Nähmaschine setzen, ist meiner Meinung nicht drin, wenn wir hier von "Mode" sprechen. Dazu komm das es einfach nicht soviele kleinwüchsige Menschen gibt, das sich Mode in Serie rentieren würde. Ausserdem solltest Du berücksichtigen das die Körper kleinwüchsiger Menschen sehr unterschiedlich sind und teilweise sogar einzigartig sind, das es eine fast unlösbare Aufgabe darstellt, hier passende Massenware von der Stange zu produzieren. Größe S,M,L und XL nur für Leute unter 1,50m das funktioniert nicht. Mich würde interessieren, ob Du die Kosten mal überschlagen hast um Kleidung in Serie verkaufen zu können und vor allem wie Du das Problem der individuellen Größenanforderungen bei Kleidung von kleinwüchsigen Menschen lösen möchtest?
Morgekai
 
Beiträge: 18
Registriert: 24.05.2010, 08:29

Von der Pike auf....

Beitragvon pinkandwhite » 06.01.2011, 18:00

Es handelt sich hier um eine Umfrage, mit der ich feststellen möchte, ob das wirtschaftlich machbar ist.
Zu meinem Hintergrund:
Ich habe Modedesign studiert-Entwurf, Design, Fertigung und Papierkrieg inklusive!
Des weiteren ist mein Vater einer der bekanntesten Unternehmensberater!
Somit dürfte deine Sorge unbegründet sein, das ich nicht weiss was ich tue!
Und beeinflusst bin ich bestimmt nicht! Ich widerspreche nur der Gesellschaftlichen Norm! Und auch die Käufer der Couture Mode haben keine GR 34. Ich möchte anspruchsvolle Mode machen, die die individuellen Vorzüge unterstreicht!
pinkandwhite
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.12.2010, 22:17
Wohnort: Butzbach

Beitragvon Morgekai » 07.01.2011, 12:45

Achso, dann habe ich das falsch verstanden, sorry. Ich dachte Du suchst in erster Linie sowas wie weitere Teilhaber. Wobei ich mich frage, welche Aussagekraft das Ergebnis dieser Umfrage haben soll, da die Vorgaben ja recht dürftig sind. Also fragen wir doch mal so rum: Welcher kleinwüchsige Mensch, würde es NICHT schön finden, wenn es ein Modelabel gäbe, das online Mode anbietet, die einem GEFÄLLT? Also coole Sachen zu tragen, ohne in die Kinderabteilung gehen zu müssen und Kleidung mit kleinen Elefanten drauf zu kaufen. Oder passende Kleidung zu finden, die nicht jedesmal für viel Geld gekürzt werden muß und dann noch immer teilweise blöd aussehen, weil das Kleid nun ganz anders aussieht? Also wenn Deine Umfrage sich auch an Männer richtet, was nicht eindeutig aus dem Text hervorging, bin ich sofort dabei und melde mich hiermit! Ich glaube die meisten kleinwüchsigen Menschen wären da sicher grundsätzlich nicht abgeneigt, auch wenn dieses Forum nicht gerade von Aktivität strotzt, und Du wahrscheinlich bisher nur zähes Feedback bekommen hast. Der entscheidende Punkt wird aber sicher die Preisspanne für Deine Kleidungsstücke sein, und kann das Ergebnis sehr schnell wieder verändern. Wenn dann eine modische Bluse bei Dir z.B. 200,- Euro kosten muß, damit Du kostendeckend arbeiten kannst, kann ich mir durchaus vorstellen, das einige Leute die vorher gesagt haben, das die Idee prima ist, doch lieber wieder nach H&M gehen.

Auch wenn wir nun wissen, das Du klasse Voraussetzungen für Dein Vorhaben hast, würde mich nach wie vor die Beantwortung meiner eigentlichen Frage interessieren, und zwar wie Du bei einer Serienproduktion, die vielen unterschiedlichen und individuellen Körper von kleinwüchsigen Menschen berücksichtigen willst?

Wie bereits geschrieben, sehe ich das mit Deiner Beeinflußung anders. Wenn Du sagst, das an einem 1,80m grossen Magermodel alles elegant aussieht, hast Du doch die Meinung vom Großteil der Gesellschaft übernommen. Vor vielen Jahren waren eher etwas pummlige Models angesagt. Wenn es einen Planeten gäbe, auf dem nur kleinwüchsige Menschen leben würden, und nur eine Person existieren würde, die aus der Art geschlagen wäre und 2 Meter groß wäre, würde genau diese Person sicher auch denken, das Mode doch nur an 1,30m großen Models gut aussehen würde. Wenn Du sagst, das Du anspruchsvolle Mode machen willst, die die individuellen Vorzüge von kleinwüchsigen Menschen berücksichtigt finde ich das großartig und genau den richtigen Weg.

Auch wenn ich eher Deinem Vorhaben skeptisch gegenüber stehe, und nur meine Meinung hier offen ausspreche, wünsche ich Dir trotzdem wirklich von ganzem Herzen Erfolg! Das wäre eine wirklich tolle Sache!
Morgekai
 
Beiträge: 18
Registriert: 24.05.2010, 08:29

Beitragvon HP » 12.01.2011, 21:22

Hallo alle zusammen,

die Idee, eigene Mode zu entwerfen finde ich gut und bin als männlicher Genosse dabei. Ich habe zwar nicht unbedingt das Problem, dass ich keine Sachen finde, aber wie Morgekei schon schrieb, ist es immer ärgerlich, die Hälfte der Sachen abzuschneiden. Einfach eine Hose, Pullover oder ähnliches bestellen und anziehen. Wäre schon klasse. Ich sehe aber auch das Problem, dass es wahnsinnig viele verschiedene Körperformen bei Kleinwüchsigen gibt. Das wird keine leichte Aufgabe sein.

Viele Grüße
HP
Site Admin
 
Beiträge: 23
Registriert: 06.08.2007, 19:57
Wohnort: Bielefeld

Kleidung für alle

Beitragvon CGerke » 20.05.2011, 10:48

Hi,
ich verfolge seit längerem auch deine Idee und bin gerade dabei mich hinter die Recherchearbeit zu klemmen und habe mir überlegt vielleicht köennen wir ja zusammen arbeiten. Hättest du Interesse?
Du kannst mich auch gerne unter meiner persönlichen e-Mailaddresse kontaktieren m.c.m.gerke@googlemail.com.
Ich würde mich freuen von dir zu hören.

lg

Caro
CGerke
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.05.2011, 10:44

Beitragvon Andi » 14.12.2011, 09:03

Hallo Caro,

wie weit ist dein Shop? Ich hätte auf jedenfall Interesse an sowas. Ob sich das aber lohnt für dich, kann ich nicht beurteilen. Online-Shops rechnen sich ja auch erst mit einer bestimmten Größe. Besonders wenn diese auf Mode abzielen. Aber schöne Designermode könnte ich auch mal gebrauchen. Womöglich könnte man da noch eine Art Outlet Store realisieren mit günstigen Schnäppchen. Dabei könnte man sich ja vielleicht an bekannten Shops orientieren wie hier http://www.mybestbrands.de/

Also vom Design her betrachtet. Also so ein Shop hätte schon was. :-)
Andi
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.12.2011, 12:47
Wohnort: Nürnberg


Zurück zu Bekleidung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron