Ich habe achondroplasie

Ich habe achondroplasie

Beitragvon Baby » 15.10.2014, 10:07

:D
Hallo mein name ist Tom ich bin am 17.06.2008 geboren,ich bin 0,88 cm groß,
meine Mama war mit mir beim BKMF und bei einer Humangentigerin ,die haben gesagt das ich sehr klein bin .
Jetzt ist meine Mama natürlich verunsichert und hat sich bei einer Endokrologin eine Termin geholt.
Da wird geschaut ob Wachstumsmangel oder Hormonmangel besteht.
Auch frage ich mich ob es in Bremen keine anderen Kinder oder Gruppen ( für Mama ) giebt?
Beim BKMF konnte uns nicht geholfen werden.
Ich und meine Mama würden uns echt freuen.
Giebt es noch mehre Kinder die so klein sind (mit Achondroplasie )?
Was giebt es noch für hilfen?
Bitte meine Mama ist auch etwas traurig,da sie ganz alleine für mich sorgt und auch keine Familie hat.
:cry:
Baby
 
Beiträge: 5
Registriert: 14.07.2010, 10:29

Re: Ich habe achondroplasie

Beitragvon flumy » 16.10.2014, 06:31

In Bremen ist der Sitz des BKMF die zudem die Kleinwuchsberatungsstelle betreut.

Die Struktur des Verband des BKMF ist genauso wie beim VKM, das dies Regional in Landesverbände aufgeteilt ist, weil kleinere Regionale Gruppen zu aufwendig und zu klein wären. Für Bremen wäre das der Landesverband Nord (lkmf-nord.de) bei den Treffen kann man sich austauschen und mit anderen Eltern Kontakt aufnehmen, die es auch rund um Bremen gibt!

In Facebook gibt es auch interessante Gruppen für die Kontaktaufnahme:
www.facebook.com/groups/127429630644682/?fref=ts (Kleinwuchs und ich liebe es)
www.facebook.com/groups/239427459527273/?fref=ts (Mami und Papis von KW Kinder)
flumy
 
Beiträge: 34
Registriert: 12.05.2008, 18:38


Zurück zu Medizinisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast