Diagnose Kleinwuchs bei meinem Sohn - wer kann Infos geben?

Hier kann geplaudert werden.

Diagnose Kleinwuchs bei meinem Sohn - wer kann Infos geben?

Beitragvon Buba » 12.10.2010, 15:19

Hallo zusammen,
ich würde mich gerne austauschen wollen, es geht dabei um meinen Sohn, fast 15 Jahre alt.
Schon immer war er kleiner als andere in seinem Alter, jetzt mit fast 15 ist er gerade mal 148 cm groß, lt. Arzt würde er keine 160 erreichen, wenn man "nichts macht".
Mein Sohn ist 1995 geboren, in der 35. SSW - Geburtsgewicht >2500 gr. - also Frühgeburt. 2002 wurde schon einmal gemessen (Röntgenbild Hand) - es kam heraus, dass er in seiner Entwicklung ca. 2 - 3 Jahre zurück lag. Gemacht wurde allerdings nichts, da auch mein Vater erst mit ca. 14 Jahren gewachsen ist und auch mein Mann nicht der Größte (170 cm) ist.
Aber jetzt - nachdem mein Sohn sich auch noch nicht in der Pubertät befindet, soll nochmals nachgeforscht werden. Haben übermorgen einen Termin in der Klinik.
Meine Frage: wem erging es genauso? Oder wer kennt so einen Fall? Wurde noch mit Wachstumshormonen behandelt, wer war auch so spät in der Pubertät und ist jetzt "erwachsen"? Meinem Sohn kommt es nicht sooo sehr auf die Körpergröße an, allerdings möchte er schon mal ein Mann werden und auch Familie haben, was lt. Arzt vielleicht nicht unbedingt möglich ist.
Freue mich über jede Antwort.
Danke Euch schon mal
Lieben Gruß
Heidi
Buba
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.10.2010, 15:05
Wohnort: 96

Beitragvon pinhead » 12.10.2010, 19:04

du hast post :!:
pinhead
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.06.2010, 22:43


Zurück zu Dies und Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste