DAVID vollergonomischer Bürodrehstuhl in modularer Bauweise

DAVID vollergonomischer Bürodrehstuhl in modularer Bauweise

Beitragvon ergovogt » 24.04.2012, 11:54

Bad Homburg, 24.04.2012. Ein neues Projekt der Firma „Ergonomische Büroausstattung“, Norbert Vogt, aus Bad Homburg. Seit mehr als 16 Jahren bietet die Firma ergo-vogt.de nun schon Ihren DAVID an. Dieser Spezialist für Kleinwüchsige Menschen wird mittlerweile in einer Kleinserie und in modularer Bauweise angeboten. Somit kann der DAVID vor Ort, das heißt direkt am Arbeitsplatz, ganz individuell an die verschiedenen Bedürfnisse der Arbeitsplatznutzer/innen und an die verschiedenen Arbeitsaufgaben angepasst werden. Im vorliegenden Fall bestand die Aufgabe darin, für eine weibliche Teilnehmerin einer längerfristigen Fortbildungsmaßnahme einen vollergonomischen Bildschirm-Arbeitsplatz zu gestalten. Die nur 147 cm große Dame muss für längere Zeit an einem Schreibtisch mit 76 cm Arbeitshöhe Bildschirmarbeit verrichten. Bedingt durch ihre geringere Körpergröße, die hierdurch bedingte geringe Beinlänge und den stark verkürzten Greifraum, werden an den Bürodrehstuhl besondere Anforderungen gestellt. Positiv ist in diesem Zusammenhang der leichte Ausschnitt der Arbeitsplatte des vorhandenen Arbeitstisches.

Der individuell angepasste DAVID-Bürodrehstuhl hat eine reduzierte Sitztiefe und Sitzbreite. Während die Sitzhöhe der Benutzerin leicht über der eines üblichen Büroarbeitsstuhls eingestellt werden konnte. Zusammen mit der Fußstütze, welche ein vollflächiges Aufstellen der Füße erlaubt und durch die Höhen- und Neigungsverstellbarkeit exakt auf die Beinlänge justiert werden konnte, kann die Auszubildende jetzt eine stabile und ergonomisch korrekte Sitzposition einnehmen. Die ergonomischen Drei-D-Armlehnen erlauben eine genaue Höhen-, Breiten- und Tiefeneinstellung und sind in Folge ihrer Stabilität auch als Aufstiegshilfe nutzbar. Über die individuellen Anforderungen hinaus besitzt der DAVID eine höhenverstellbare Rückenlehne, mit eingebauter SCHUKRA-Lordosestützte, welche an die jeweiligen Arbeitsplatznutzer/innen individuell angepasst werden kann. Zudem erlaubt die verwendete Mechanik durch ihre exakt anpassbare Federkraft auch kleinen Menschen das sogenannte „Dynamische Sitzen“.

Auch bei diesem Projekt hat sich wieder gezeigt, dass eine „nutzbringende“ Arbeitsplatzlösung für behinderte Menschen nur vor Ort, also am Arbeitsplatz der Betroffenen, machbar ist. Ausgangsbasis aller Überlegungen ist immer: „Was muss dieser Mensch, mit all seinen körperlichen Gegebenheiten, an diesem Arbeitsplatz leisten?“ Durch seine modulare Bauweise kann der DAVID schnell und genau an die jeweiligen Bedürfnisse Kleinwüchsiger Menschen angepasst werden. Das Urteil der betroffenen jungen Frau lautete. „Ich fühle mich sehr wohl auf diesem Stuhl. Er gibt mir eine große Sicherheit und unterstützt mich genau da, wo ich es brauche! Ich freue mich schon auf meine Arbeit mit dieser neuen Arbeitsplatzlösung.“
Ein Bild gibt es im Block: https://ergovogt.wordpress.com
DAVID ist unser Arbeitsstuhl (Bürodrehstuhl) für alle Körpermaße und Arbeitsanforderungen. Dazu gibt es bei uns die passenden Schreibtische mit motorischer Höhenverstellung.
ergovogt
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.09.2011, 15:16
Wohnort: 61352 Bad Homburg

Zurück zu Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron