Neue Regelung für das Parken auf den Behindertenparkplätzen

Anschaffung, Umbau, Führerschein

Neue Regelung für das Parken auf den Behindertenparkplätzen

Beitragvon flumy » 20.06.2009, 23:58

Laut eines Artikels in der aktuellen Ausgabe der BSK-Zeitung „Leben & Weg“ hat der Bundesrat bereits im März 2009 den neuen Erleichterungen für Behinderte im Straßenverkehr zugestimmt. Unter anderem dürfen jetzt auch Behinderte mit Merkzeichen „G“ zusammen mit „B“ und mindestens GdB 80 auf Behindertenparkplätze parken, wenn Funktionsstörungen an den unteren Gliedmaßen vorhanden sind. Das ist ja bei den meisten Kleinwüchsige ja so.
Ich selber konnte noch keine Rechtsgrundlage finden, deshalb ist dieser Hinweis wie es so schön heißt „ohne Gewähr! Am besten mal bei den Straßenverkehrsbehörden nachfragen.
flumy
 
Beiträge: 34
Registriert: 12.05.2008, 18:38

Beitragvon HP » 03.07.2009, 10:04

Es scheint sich wirklich etwas geändert zu haben.
Das wäre natürlich für viele von uns eine riesige Erleichterung. Denn die meisten kleinwüchsigen Menschen haben ja doch eine große Einschränkung bei der Mobilität und erhalten kein AG im Ausweis, also auch keinen Behindertenparkausweis.

Genauer Information habe ich beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefunden.
http://www.bmas.de/portal/31626
HP
Site Admin
 
Beiträge: 23
Registriert: 06.08.2007, 19:57
Wohnort: Bielefeld

...

Beitragvon flumy » 10.09.2009, 11:54

Ich bekomme immer wieder Rückmeldungen zu diesem Thema direkt an mein Postfach bzw.per E-Mail mitgeteilt!

Dazu möchte ich sagen, ich selber habe das Merkzeichen "aG" und habe deshalb auch schon lang den blauen Sonderparkausweis für Behinderte.

Deshalb ist es wichtige neue Erkenntnisse, Quellen und Erfahrungen nicht mir persönich zu schreiben sondern hier ins Forum zu setzen.

Danke
flumy
 
Beiträge: 34
Registriert: 12.05.2008, 18:38


Zurück zu KFZ

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron