Autogurt

Anschaffung, Umbau, Führerschein

Autogurt

Beitragvon Maggie » 27.07.2011, 16:54

Hallo zusammen

Ich bin neu hier und möchte mich erst mal vorstellen: Ich bin eine knapp 30jährige Übersetzerin. Ich bin zwar nicht offiziell kleinwüchsig, aber doch für die "grosse Welt" recht klein geraten.

Gerade mache ich endlich meinen Führerschein und da kam ein Problem auf, das mich beim Fahren, wo ja eh noch alles neu ist, extrem stört:
Der Autogurt schneidet mir immer genau in den Hals und ich zieh den beim Fahren ständig runter über die Schulter. (Meinen Fahrlehrer macht das halb wahnsinnig). Ich hab den Gurt schon so eingestellt, dass er ganz unten ist, aber eben. Die haben auch noch recht scharfe Kanten diese Gurte! Nach einer Fahrstunde ist mein Hals immer wundgescheuert.

Gibt es irgendwas, das diesen Gurt untenhält und die Sicherheit immer noch gewährleistet ist? Super wärs, wenn man dieses Helferlein leicht demontieren könnte, da das Auto, das ich später nutzen werde, meinem Freund gehört und er ist halt ein ganzes Stück grösser als ich...
Ich habe keine Ahnung, wie man so ein Ding nennen könnte, deshalb habe ich über Google auch nichts gefunden.

Danke für eure Antworten!
Liebe Grüsse,
Maggie
Im Kampf mit der grossen, weiten Welt ;)
Maggie
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.07.2011, 16:35

Beitragvon JOJO » 29.07.2011, 19:35

hallo maggie

wenn du unter 1,50 meter bist dann gibt es eine ausnahmegenehmigung (keine anschnallpflicht)


gruss
jojo
JOJO
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.11.2009, 14:27

ohne Gurt zu fahren rate ich ab

Beitragvon achondro » 30.07.2011, 11:05

Ich persönlich rate davon ab, ohne Gurt zu fahren, weil das Riskio das mit Gurt etwas passiert (verletzungen am Hals) gerniger, als die Gefahr bereits bei niedriger Geschwindigkeit tödliche Verletzungen zu erleiden, nur weil der Gurt nicht angelegt ist.

Ich persönlich habe zwar eine Gurtbefreiung, aber ohne Gurt zu fahren würde ich nie tun. Ich nutze die Befreiung hauptsächlich für den (Reise)Bus bzw. für das "hintendrinsitzen"

Eine alternative ist der Einbau eines Hosenträgergurtes, den kann man auch nachträglich in ein Auto einbauen, und macht das Auto im Bezug auf "Auto vom Freund" noch sportlicher ;-)

Übrigens, es gibt als Auto-Zubehör sogenannte Gurtpolster, damit das "einschneiden" verringert wird.
achondro
 


Zurück zu KFZ

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast