mein Stil bei Hemden, Shorts und Schuhe

Das Forum für Bekleidung, Schuhe

mein Stil bei Hemden, Shorts und Schuhe

Beitragvon Ian » 01.08.2017, 09:56

ich trage meist Hemden (jedoch keine einfärbigen, hingegen eher bevorzugt mit grösseren Karos) und Jeans oder Shorts. bei Jeans ist es meist so: 5x zusammenfalten pro Bein, sodass es in meiner Länge passt. besser wäre: mal die jeans abschneiden und eine 2. draus machen, Schlaufen wür einen Gürtel, Reissverschluss und Knopf, Taschen und einen Hohlraum wie bei einer normalen Jeans (anstatt nur den 2 Beinteilen).

"kurze Shorts" meinen manche Beschriftungen, wobei ich die dann probiere und diese sind zwar nicht knöchel-tief, jedoch alle bis zwischen Knie und Knöchel in der Grösse. hingegen bei Hemden finde ich meist eher meine Grösse, auch bevorzuge ich allgemein Flohmärkte, da ich mich bei Kleidung keinem Markenstil einreihen mag, auch finde ich bei Markenware meist nicht meine bevorzugten Muster. bei Flohmärkte finde ich dann eher passende Eizestücke mit einem Muster, das ich toll finde. in der letzten Woche hatte ich sogar 3 neue Hemden, ein Shirt und eine Short gefunden.

ich gucke meist: gefällt mir das Muster, passt es mindestens oder ist etwas grösser ...dann könnte es immer noch geschmältert oder auch auf Kurzarm gemacht werden. in einem besagten Flohmarkt fand ich eine Jeans in ungefähr meiner Grösse, wobei ein Bein kürzer als das andere war, jedoch fast für mich in der Grösse (wobei ich vermute: die Jeans kann von der Bundweite eher nur in der Länge gekürzt worden sein).

Shirts mag ich meist nicht wegen einer Beschriftung oder Bildern darauf, ich würde eher auch Karomuster bevorzugen und überlege auch, ein Shirt mal zu einem Hemd umzumodellieren, mit Knöpfe rangenähe und mittig dann den Hemdstil, mit oder ohne Kragen.

Schuhe suche ich ebenso eher ohne sichtbarer Marke und hatte auch ein bevorzugtes Geschäft entdeckt, habe meist Grösse 38-39, wobei ich meine Kategorien in Sandalen, Winterstiefel, Sportschuhe unterteile. da hatte ich Modelle gefunden, die es ganzjährig zu geben scheint. ein Nachkauf wäre demnach kein Problem...

bin mir nicht sicher, wie sehr hier Empfehlungen mit Links oder nur Namensnennung des Geschäftes erlaubt wäre ...bin neu hier und dachte es vorerst mal allgemein zu beschreiben, wie mein Kleidungsstil und die Handhabung bezüglich meiner Grösse von "nie 1,51 Meter erreicht" ist. seit ich max. 9 Jahre wurde, erreichte ich ungefähr diese Grösse und werde meist auch aktuell als "nicht 16 Jahre geworden" geschätzt ...wobei ich schon 26 Jahre bin, fühle mich als 21+ und bleibend (wäre auch gern so von anderen interprätiert, ist jedoch eher nur selten der Fall).
Ian
 
Beiträge: 9
Registriert: 15.07.2017, 13:42
Wohnort: Österreich, Wien

Zurück zu Bekleidung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste